Karriere im EKO.

    

Wir für Oberhausen 

  

Das Ev. Krankenhaus Oberhausen (EKO.) ist ein Akutkrankenhaus mit 452 Betten in Trägerschaft der ATEGRIS. Gut 1.000 Mitarbeiter versorgen jährlich über 20.000 stationäre und 50.000 ambulante Patienten. Das Haus deckt mit 16 Fachkliniken und fünf zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKO. für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKO. als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil. 

Ansprechpartner

Leitung Ausbildung

Corinna Stolle

Tel.: 0208 309-2307
Fax: 0208 309-3123
» Email

Bewerbermanagement
Saskia Büren

Tel.: 0208 309-2112
Fax: 0208 309-2109
» Email

Erfolgreicher Abschluss

Beruf mit Sinn und Zukunft

Du möchtest einen Sinn in der Arbeit sehen und nicht einfach nur irgendeinem Job nachgehen? Dann bist du bei uns genau richtig, denn eine Ausbildung im Pflegebereich bietet dir genau das – und noch vieles mehr.

 

  • eine fundierte, praxisorientierte Ausbildung
  • individuelle Anleitung und Beratung durch ausgebildete Praxisanleiter
  • Mentorenprogramm
  • Vergünstigungen bei Bus- und Bahnfahrkarten (VRR)
  • Gute Übernahmechancen nach erfolgreich bestandenem Examen
  • optional: begleitendes Studium
  • verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung
  • Die Möglichkeit in Tansania in unserem Partnerschaftsrankenhaus ein Praktikum zu absolvieren

 

Unsere Mitarbeitenden lieben ihren Job und machen ihn aus Überzeugung. Hier erzählen sie dir, warum:

"Meine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin macht mir besonders viel Spaß, da ich viel mit Menschen zu tun habe."

Selina Gehrmann, Auszubildende im 3. Jahr

"Ich liebe meinen Job, weil ich den Berufsweg nach meinen Wünschen gestalten konnte. Ich wurde von meinen Vorgesetzten immer unterstützt. Meine Funktion als "Breast-Care-Nurse" beauftragt mich eine individuelle Betreuung meiner Patienten durchzuführen. Ich komme auch nach 37 Jahre gerne zur Arbeit."

Marion Buschhorn, Breast Care Nurse, BZMO

"Ich liebe meinen Job, ich kann jeden Tag mit meinem besten Freund arbeiten. Er motiviert da, wo ich nicht weiterkomme und öffnet verschlossene Türen, damit ich therapeutisch weiterarbeiten kann. Hagrid unterstützt meine Therapie, und ich freue mich jeden Tag, neue Herausforderungen im Team auf Station zu meistern."

Sandra Mull, Ergotherapeutin EKO. und Hagrid

"Ich liebe meinen Job weil ich hier, in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Pflegedirektion und den Stationsleitungen, Prozesse gestalten kann."

Claudia Fells, Stellvertretende Pflegedirektorin, EKO.

"Ich liebe meinen Job, weil ich den Erfolg meiner Arbeit spüren kann und es mehr als nur ein Job ist."

Carolin Buttke, Leitende Hebamme, EKO.

Download

statista-Siegel

 
Impressum
Datenschutzerklärung