Klinik für Gefäßchirurgie, Endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie

Klinik für Gefäßchirurgie, Endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie

Das EKO. führt die Gefäßchirurgie als eigenständige Abteilung. Es werden alle Erkrankungen der Arterien und Venen behandelt. Dies umfasst unter anderem die differenzierte Diagnostik mit allen gängigen Verfahren. Angeboten werden alle operativen wie auch minimalinvasive endovaskuläre Verfahren und die Versorgung chronischer Wunden.

Chefarzt

Chefarzt Dr. Holger Claßen

Chefarzt Dr. med.
Holger Claßen
Tel.: 0208 881-1652
Fax: 0208 881-1119
mehr »
Email »
Sekretariat »

Weitere Patienteninfos
Einführung

Die Thrombose ist eine Erkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel in einem Gefäß bildet. Obwohl sie in allen Gefäßen auftreten kann, ist umgangssprachlich meist eine Thrombose in den tiefen Beinvenen gemeint. Venenthrombosen treten zum weit überwiegenden Teil in den Beinen und dem Becken auf. Arme und Schultergürtel sind selten betroffen. Krampfadern Krampfadernsind die häufigste Ursache für oberflächliche Thrombosen. Diese können jedoch ins tiefe Venensystem gelangen und zu einer tiefen Thrombose werden.

PDF-Download

 
Impressum
Datenschutzerklärung