Klinik für Kardiologie und Angiologie
Leistungsspektrum
  • Herzkatheterlabor
  • Rhytmologie
  • Angiologie
  • Ambulanzen
  • Diagnostikzentrum
  • Intensivmedizin
  • Klinik für Kardiologie und Angiologie

    Rund 5000 Patienten werden jährlich von der Klinik für Kardiologie und Angiologie betreut. Die Abteilung betreibt dazu zwei Herzkatheterlabore mit 24-Stunden-Bereitschaft und beteiligt sich aktiv an zahlreichen Maßnahmen zur Qualitätssicherung. Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zeichnet die Klinik als Qualifizierungsstätte für die Zusatzqualifikationen Spezielle Rhythmologie und Interventionelle Kardiologie aus.

    Chefarzt

    Chefarzt /
    Ärztlicher Direktor
    Dr. med. 
    Florin Laubenthal
    Tel.: 0208 881-1654
    Fax: 0208 881-3162
    mehr »
    Email »
    Sekretariat »

    Herzlich Willkommen

    Wir kümmern uns um Ihr Herz und zwar rund um die Uhr.

       

    Die Klinik für Kardiologie und Angiologie am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen verfügt über 75 Betten. Angegliedert sind eine interdisziplinäre Intensivstation mit 27 Betten. Davon sind 13 Betten mit Beatmungsmöglichkeit sowie eine Chest Pain Unit mit 4 Betten. Des Weiteren verfügt die Klinik über 7 weitere Überwachungseinheiten (4 Monitor- und 3 Telemetrie-Betten) auf der kardiologischen Normalstation. Rund 3200 Patienten werden jährlich stationär sowie ca. 1700 ambulant betreut.

       

    Die kardiologische Klinik am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen behandelt das gesamte Spektrum der kardiologischen und angiologischen Krankheitsbilder und bedient sich beinah aller bekannten konventionellen und interventionellen Verfahren. 

       

    Qualität

    Als eine von zwei Kardiologien im westlichen Ruhrgebiet ist die Klinik für Kardiologie und Angiologie am EKO. als Qualifizierungsstätte für die Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie und Interventionelle Kardiologie anerkannt.

    Deutsche Herzwochen

    Herzwochen

    Programm im Rahmen der Herzwochen 2017. Vorträge für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Größe des Raumes ist die Teilnahme begrenzt.

    07.11.17
    » mehr

    Deutsche Herzwochen

    Herzwochen

    Programm im Rahmen der Herzwochen 2017. Vorträge für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Größe des Raumes ist die Teilnahme begrenzt.

    21.11.17
    » mehr

    PDF-Download