Klinik für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche brauchen eine spezialisierte und liebevolle Medizin und Pflege. Die Kinderklinik am EKO. widmet sich dieser Aufgabe seit über 50 Jahren und versorgt akut und chronisch kranke Kinder und Jugendliche aller Altersklassen. Besondere Schwerpunkte sind die Neonatologie, die Neuropädiatrie, die Endokrinologie/Diabetologie und die Kardiologie. Hier kommen Kinder und Jugendliche aus dem weiteren Umfeld zu uns, denn die Klinik erfüllt einen überregionalen Versorgungsauftrag.

Ansprechpartner

Kommissarische Leitung

Oberärztin 
Dr. med.
Eva Hahn

Tel.: 0208 881-4221
Fax: 0208 881-4225
mehr »
Email »

Oberärztin
Dr. med. Christiane
von Noorden

Tel.: 0208 881-4221
Fax: 0208 881-4225
mehr »
Email »

Weiterbildungsbefugnis

Die Weiterbildung zum Facharzt und in Schwerpunkten wird unter verantwortlicher Leitung der von der Ärztekammer befugten Ärzte in einer zugelassenen Weiterbildungsstätte durchgeführt. Das Erfordernis einer Befugnis gilt auch für eine Zusatzweiterbildung. 

In der Klinik sind folgende Befugnisse vorhanden.

Weiterbildungsbefugnisse
  • Zusatzbezeichnung: Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
    Volle Befugnis über 5 Jahre

Zusatzweiterbildungen

Weiterbildungsbefugnisse
  • Schwerpunktsbezeichnung: Neonatologie
    Volle Befugnis über 36 Monate
  • Zusatzweiterbildung spezielle pädiatrische Intensivmedizin
    Volle Befugnis über 24 Monate
Weiterbildungsbefugnisse
  • Schwerpunktsbezeichnung: Neuropädriatrie
    Volle Befugnis über 36 Monate
    Gemeinsam mit CA Dr. Joachim Opp, OA Dr. Wim Van Gerven 
    und FA Melanie Busse (SPZ-Mülheim)
         DGKJ
Elterninformationen
Link zur DGKJ
 
Impressum
Datenschutzerklärung