Klinik für Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche brauchen eine spezialisierte und liebevolle Medizin und Pflege. Die Kinderklinik am EKO. widmet sich dieser Aufgabe seit über 50 Jahren und versorgt akut und chronisch kranke Kinder und Jugendliche aller Altersklassen. Besondere Schwerpunkte sind die Neonatologie, die Gastroenterologie/Hepatologie, die Neuropädiatrie, die Endokrinologie/Diabetologie und die Kardiologie. Hier kommen Kinder und Jugendliche aus dem weiteren Umfeld zu uns, denn die Klinik erfüllt einen überregionalen Versorgungsauftrag.

Ansprechpartner

Kindergesund-heits- und Krankenpflegerin
Susanne Pecl

Tel.: 0208 881-1641
Fax: 0208 881-4225
» Email

Kindergesund-heits- und Krankenpflegerin 
Sandra Baursachs
Tel.: 0208 881-1641
Fax: 0208 881-4225
» Email

Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen gibt es einen großen Wissensschatz zum Krankheitsbild, zu Diagnostik, Therapie und fürs tägliche Leben.

 

Das Evangelische Krankenhaus Oberhausen bietet Räume, Kooperation und Beratung für Selbsthilfegruppen, Gesprächs- und Arbeitskreise sowie Anlaufstellen für Betroffene.

 

Frühgeborenen Elterngruppe der Kinderintensivstation F2i

Hier treffen sich Eltern, deren Kinder zu früh zur Welt gekommen sind. Bei einer Tasse Kaffee besteht die Möglichkeit des Erfahrungs-Ausstausches mit anderen Eltern. 

  • Jeden 1. Und 3. Mittwoch im Monat von 16:00 -17:30 Uhr Eltern-Kind-Schule
  • Elternkindschule
  • Sr. Susanne, Sr. Sandra

  

Eine Initiative der Förderinitiative krankes Kind e.V. (FinkK)

Eine Initiative der Förderinitiative krankes Kind e.V. (FinkK)

Qualitätsberichte

Fünf Jahres Übersicht Neonatologie »

Perinatalzentren »

Qualitätsberichte des Perinatalzentrums Level 1 der Jahre:

» 2014

» 2013

» 2012

» 2011

» 2010