Karriere

Karriere im Evangelischen Krankenhaus

Seit 1850 dem Menschen verpflichtet 

Das Ev. Krankenhaus Mülheim (EKM) ist ein Akutkrankenhaus mit 602 Betten in Trägerschaft der ATEGRIS. Mehr als 1.000 Mitarbeiter versorgen jährlich über 21.000 stationäre und 60.000 ambulante Patienten. Das Haus deckt mit 15 Fachkliniken und sechs zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKM für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKM als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil.

Ansprechpartner

Leitung Ausbildung

Corinna Stolle

Tel.: 0208 309-2307
Fax: 0208 309-3123
» Email

Fakten zur Ausbildung in Teilzeit

  • Ausbildungsdauer: 4 Jahre
  • Ausbildungsstart: 01.09.2018
  • Bewerbungen nehmen wir jederzeit entgegen
  • Einsatz: 75%




Gesundheits- und Krankenpfleger/Krankenpflegerin - Jetzt auch in Teilzeit!

Dein Vorteil!

Nutze deine Chance, eine Ausbildung zu absolvieren und dabei deine Familie, oder deine bestimmte Lebenssituationen mit der Ausbildung zu vereinbaren.

Für wen? Für dich?

  • Menschen, die einer Beschäftigung (evtl. in einem Pflegebereich) nachgehen, aber noch keine Berufsausbildung, d. h. berufliche Qualifikation besitzen.
  • Alleinerziehende Frauen und Männer, die aufgrund ihrer familiären Situation bisher noch keine Berufsausbildung absolvieren konnten.
  • Kombination von Ausbildung und Studium.
  • Wiedereinsteiger ins Berufsleben, die aus unterschiedlichen Gründen längere Zeit nicht berufstätig sein konnten und sich evtl. auch neu orientieren.
  • Menschen, die Interesse daran haben in Teilzeitform eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege zu absolvieren

Arbeitszeitregelung:
die theoretische und praktische Ausbildung ist in Blockphasen (mehrwöchig) organisiert. Insgesamt besteht die Ausbildung aus 2300 h Theorie und 2700 h Praxis verteilt auf vier Jahre.

Die theoretische Ausbildung beschränkt sich auf die Zeit von 30 h/Woche. In der praktischen Ausbildung arbeiten die Auszubildenden im Schichtmodell mit reduzierter Arbeitszeit.

Die Urlaubszeiten sind den Schulferien angepasst.

   

Praxisnähe von Anfang an!

Duales Studium

 
Impressum
Datenschutzerklärung