Presse

Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das EKO. in den letzten Monaten bewegt haben. Oder informieren Sie sich anhand unsere gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Downloads

EKO.news » mehr
EKO.expert » mehr
Broschüren und Flyer » mehr
Qualitätsberichte » mehr
Anfahrtsskizze » mehr

Pressemitteilung


Thursday, 17.09.2015
Auszeichnung durch Deutsche Diabetes Gesellschaft

Die Diabetikerschule erhielt von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) erneut das Zertifikat „Anerkanntes Schulungszentrum für Typ1- und Typ2-Diabetes nach DDG“.


Der seit Jahren hervorragende Ruf der Diabetologie am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO.) wurde wieder einmal bestätigt: Die Diabetikerschule erhielt von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) erneut das Zertifikat mit der Basisanerkennung „Anerkanntes Schulungszentrum für Typ1- und Typ2-Diabetes nach DDG“.

Diabetes ist eine ernst zu nehmende Krankheit, gerade weil die Symptome und deren Folgen von den Betroffenen häufig nicht auf den ersten Blick erkannt werden. Diabetes kann zu ernsthaften Folgeerkrankungen an Füßen, Augen, Nerven, Nieren oder dem Herzen führen. Durch einen langfristig erhöhten Blutzuckerspiegel können diese wichtigen Organe auch schwerwiegende Schäden davontragen, die neben einer Einschränkung der Lebensqualität auch die Lebensdauer verkürzen können. In der Diabetikerschule im EKO. wird Betroffenen geholfen. Sie erfahren dort eine optimale Betreuung und Beratung, immer angepasst an die individuelle Lebenssituation der Patienten.

 

 

Die hohe Qualität der Behandlung wurde nun von einem externen Gremium bestätigt. Die DDG würdigt dabei besonders die gute fachübergreifende Zusammenarbeit der Diabetologen und Gefäßchirurgen im EKO. sowie der externen Partner wie Sanitätshäuser und Niedergelassene. „Es passt zu unserem Anspruch, dass unser enormer Betreuungsaufwand bereits seit Jahren ununterbrochen von offizieller Seite zertifiziert wird“, erklärt Dr. Mathias Friebe, Leiter der Diabetologie. „Als Spezialisten auf diesem Gebiet wollen wir für Oberhausen und die benachbarten Städte der führende Versorgungspartner bleiben.“


 
Impressum
Datenschutzerklärung