Presse

Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das EKO. in den letzten Monaten bewegt haben. Oder informieren Sie sich anhand unsere gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Downloads

EKO.news » mehr
EKO.expert » mehr
Broschüren und Flyer » mehr
Qualitätsberichte » mehr
Anfahrtsskizze » mehr

Pressemitteilung


Thursday, 27.12.2018
Entspannt in den OP – neue Aufnahmestation im EKO.

Die neue Aufnahmestation, die am Montag, 5. November 2018, eröffnet wird, liegt im Haus D im Erdgeschoss. Hier werden Patienten, die zur OP kommen, stationär aufgenommen.


Abseits vom Stationsalltag und in einer angenehmen Umgebung. „Wir möchten, dass die Patienten möglichst entspannt in den OP kommen“, sagt Astrid Waege-Mlakar, Leitung der Organisationsentwicklung (OE).

 

In der Aufnahmestation kümmern sich unsere Pflegekräfte um die Patienten, beantworten ihre Fragen, erklären die Abläufe und beruhigen nervöse Patienten. Außerdem bereiten sie sie auf den Eingriff vor, messen die Vitalfunktionen und überprüfen die Medikamente und Unterlagen. Die Kleidung und Wertgegenstände der Patienten werden in spezielle Transportboxen gelegt, die dann versiegelt werden. Während des Eingriffs bringt der Transportdienst diese Boxen auf die Zielstation.

 

„Die Aufnahmestation soll auch die Kollegen auf den Stationen entlasten“, sagt Astrid Waege-Mlakar. „Die Pflegekräfte dort müssen sich nicht mehr zeitgleich um die Aufnahme und die Entlassung der Patienten kümmern.“

 

Das Projekt durchläuft nun eine Pilotphase mit den Kliniken für Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie, Gefäßchirurgie und Urologie.

 

 


 
Impressum
Datenschutzerklärung