Presse

Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das EKO. in den letzten Monaten bewegt haben. Oder informieren Sie sich anhand unsere gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Downloads

EKO.news » mehr
EKO.expert » mehr
Broschüren und Flyer » mehr
Qualitätsberichte » mehr
Anfahrtsskizze » mehr

Pressemitteilung


Thursday, 26.01.2017
Stau im Gewebe - Informationsveranstaltung für Patienten rund um das Thema Lymphologie

Das Lymphsystem gehört zu den wichtigsten Transportsystemen im Körper. Die Lymphe, eine wässrige hellgelbe Flüssigkeit, transportiert wichtige Nähr- und Abfallstoffe durch den Körper.


Über das Lymphsystem werden außerdem Krankheitserreger zu den Lymphknoten weitergeleitet, wo sie von Lymphozyten erkannt und zerstört werden. Was passiert aber, wenn dieses System nicht mehr optimal funktioniert? Wenn es zu einem Stau im Gewebe kommt? 

 

Um diese und weitere Fragen rund um die Lymphologie geht es in einer Informationsveranstaltung für Patienten am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO.), die die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer, das BrustZentrum MülheimOberhausen (BZMO) und das Gynäkologische Krebszentrum Oberhausen (GKO) organisieren: am Mittwoch, 1. Februar 2017 von 16 bis 18 Uhr im Großen Seminarraum, Haus G, 1. Etage, Virchowstraße 20, 46047 Oberhausen. 

   

Dr. Klaus Dieter Heim, Facharzt für Chirurgie/Gefäßchirurgie, gibt einen Überblick über die Anatomie und die Funktionsstörungen des Lymphsystems. Der Physiotherapeut Stefan Hemm erklärt die Manuelle Lymphdrainage und Jutta Meiners von der Firma medi informiert umfassend über medizinische Kompressionsstrümpfe. Im Anschluss an die Vorträge können die Besucher den Experten Fragen zu dem Thema Lymphologie stellen. 


 
Impressum
Datenschutzerklärung