Gynäkologisches Krebszentrum Oberhausen

Gynäkologischen Krebszentrum Oberhausen

Im Gynäkologischen Krebszentrum Oberhausen (GKO) bündeln wir unsere interdisziplinäre Kompetenz. Die Experten des Zentrums sind spezialisiert auf die komplexe Behandlung und Operation von Unterleibskrebs, wie Gebärmutterhöhlen- und -halskrebs, Eierstock-, Scham- und Scheidenkrebs. Unser erfahrenes und hochqualifiziertes Team, bestehend aus Ärzten, Pflegekräften und Psychoonkologen, setzt seine Fähigkeiten nach dem neuesten Stand der Wissenschaft leitliniengerecht für eine optimale Behandlung ein.

Ansprechpartner

Leitende Oberärztin/
Zentrums-
koordinatorin GKO

Nicole Sigrist

Tel.: 0208 881-4175

Fax: 0208 881-4209

mehr »

Email »

Behandlungsschwerpunkte

  • Gynäkologisch-Onkologische Spezialsprechstunde  (Unterleibskrebs)
  • Zweitmeinungssprechstunde
  • Spezielle bildgebende Untersuchungsverfahren wie Sonographie, Mammographie, Röntgen, Computertomographie, Magnetresonanztomographie und PET/CT. Dies ist eine Kombination aus der Positronen Emissionstomographie (PET) und der Computertomographie (CT)
  • Abklärung von Lymphknotenbefunden mit Hilfe der Sentinel-Node-Technik (Biopsie des Wächterlymphknotens)
  • Interdisziplinäre radikale Operationen von bösartigen gynäkologischen Erkrankungen, insbesondere auch Eierstockkrebs
  • Minimal-Invasive Chirurgie (MIC / „Schlüsselloch-Operationen“) bei radikalen Operationen der Gebärmutter und indizierten Tumoren des Eierstocks (Borderline)
  • Genetische Beratung
  • Stationäre, auf Wunsch auch ambulante Chemotherapie
  • Palliative Schmerz- und Physiotherapien
  • Teilnahme an klinischen Studien zur stetigen Verbesserung der Heilungschancen
 
Impressum
Datenschutzerklärung