Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wieder- herstellungschirurgie

Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

In der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie werden mit hoher Fachexpertise Verletzungen an Knochen und Weichteilen behandelt. Außerdem werden akute und chronische Weichteil- und Gelenkerkrankungen therapiert. Auch zugewiesene Patienten mit Knochen- und Gelenkinfektionen nach vorausgegangenen Operationen werden in der Klinik versorgt.

Leitung

Chefarzt Dr. med.
Peter Rommelmann
Tel.: 0208 881-1657
Fax: 0208 881-1119
mehr »
Email »
Sekretariat »

Weiterbildungsbefugnis

Die Weiterbildung zum Facharzt und in Schwerpunkten wird unter verantwortlicher Leitung der von der Ärztekammer befugten Ärzte in einer zugelassenen Weiterbildungsstätte durchgeführt. Das Erfordernis einer Befugnis gilt auch für eine Zusatz-Weiterbildung. 

In der Klinik sind folgende Befugnisse vorhanden.

Weiterbildungsbefugnisse
  • Common Trunk Chirurgie
    Volle Befugnis über 24 Monate
    Gemeinsam mit: Dr. Holger Claßen, Ulrike Brokmeier, Dr. Martin Hüttemann 
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
    Befugnis über 42 Monate
  • Spezielle Unfallchirurgie
    Befugnis über 36 Monate

Online-Vortrag

Trotz Corona ein neues künstliches Kniegelenk

Viele Patienten schieben ihre Kniegelenk-Operationen aufgrund der Corona-Pandemie immer weiter auf. Warum das teilweise gravierende Folgen haben kann, erklärt Chefarzt Dr. Peter Rommelmann in einem Online-Vortrag.

20.04.21
» mehr

Download

 
Impressum
Datenschutzhinweise