Kontakt

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Chefarztsekretärin
Liane Meister

Tel. 0208 881-1654
Fax: 0208 881-3162

E-Mail schreiben »

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Unser Ärzteteam ist bei jährlich etwa 9.500 ambulanten und stationären Eingriffen im EKO für die Narkosen verantwortlich und zugleich zuständig für die permanente Überwachung der Vitalfunktionen während der Operation. Dabei setzen wir je nach Art der OP unterschiedliche Narkose- und Regionalanästhesieverfahren ein.

Die Anästhesie ist immer individuell auf die jeweiligen Patientin oder den jeweiligen Patienten abgestimmt, um zu gewährleisten, dass sowohl die Auswahl des Narkosemittels als auch die Dosierung passend sind. In einem persönlichen Beratungsgespräch klären wir Sie vor der Operation über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten auf und entscheiden gemeinsam mit Ihnen, welche Form der Narkose für Ihren Eingriff am geeignetsten ist.

Neben der Anästhesie gehört auch die Intensivstation in den Verantwortungsbereich der Klinik.  Hier betreuen wir bis zu 26 Personen mit schweren bis lebensbedrohlichen Erkrankungen. Wir legen großen Wert auf die Einbeziehung der Angehörigen, da unsere Erfahrung zeigt, wie wichtig sie für die Genesung sind. Daher gibt es tägliche Besuchszeiten, zu denen Angehörige bei uns herzlich willkommen sind. Wichtig ist uns auch eine enge Abstimmung zwischen den Ärztinnen und Ärzten, den Pflegekräften und den Angehörigen, damit Sie immer wissen, wie es Ihren Liebsten geht.

Herzliche Grüße

Ihr PD Dr. med. Peter Kiefer

Kontakt

Zum Team

Die Anästhesie und Intensivmedizin befassen sich mit der Versorgung schwerstkranker  Menschen. Den Patientinnen und Patienten durch Unterstützung und Wiederherstellung der lebenswichtigen Funktionen zu helfen, ist eine interessante und fordernde Aufgabe.

PD Dr. med. Peter Kiefer, Chefarzt Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin