Kontakt

Sozialpädiatrisches Zentrum

Chefarztsekretärin
Susanne Hüting

Tel. 0208 881-1390
Fax: 0208 881-1409

E-Mail schreiben »

Sozialpädiatrisches Zentrum Oberhausen

Ein Kind groß zu ziehen ist eine tolle und einzigartige Erfahrung. Doch manchmal kann die Entwicklung eines Kindes Eltern oder betreuenden Personen Grund zur Sorge bereiten. Das Team des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) Oberhausen ist in diesen Fällen Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Wir werden im Auftrag der Kinderärztin oder des Kinderarztes tätig, wenn Entwicklung oder Verhalten Ihres Kindes Anlass zur Sorge geben. Besondere Expertise haben wir im Bereich neurologischer Erkrankungen wie Epilepsie und Bewegungsstörungen.

Der erste und wichtigste Schritt ist es, den Auffälligkeiten oder Problemen auf den Grund zu gehen. Dazu führen unsere Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Psychologinnen eine ausführliche und differenzierte Diagnostik durch. Jedes Kind wird mit seinen körperlichen, neurologischen und psychischen Aspekten sowie seinen emotionalen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten individuell betrachtet.

Falls nötig, entwickeln unsere Expertinnen und Experten  anschließend für jedes Kind die passende Therapie – bei Bedarf in enger Zusammenarbeit mit den Teams der Kliniken für Kinder und Jugendliche, für Geburtshilfe und Kinderchirurgie sowie dem Perinatalzentrum im EKO und niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen.

Es ist uns bei allem, was wir tun, sehr wichtig, die Familie immer mit einzubeziehen. Gemeinsam mit Ihnen tun wir alles, um Ihr Kind optimal in seiner Entwicklung zu unterstützen.

Herzlich

Dr. med. Joachim Opp

Kontakt

Zum Team

In der Sozialpädiatrie geht es darum, das Kind ganzheitlich zu sehen, als Individuum mit ganz verschiedenen Wegen der Teilhabe. Ziel unserer Arbeit ist es, ein Optimum an Teilhabe für jede Patientin und jeden Patienten zu erreichen.

Dr. med. Joachim Opp, Chefarzt Sozialpädiatrisches Zentrum

Diagnostik, Beratung und Behandlung

Erstgespräch

Wir behandeln häufig sehr komplexe Probleme von Kindern mit körperlichen, neurologischen und psychischen Erkrankungen und mit emotionalen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten. Unser Team besteht daher aus unterschiedlichen Fachleuten, die eng zusammenarbeiten.

In einem Erstgespräch werden wir mit Ihnen ein ausführliches Anamnese-Gespräch führen und erste kurze Tests mit Ihrem Kind machen. Ziel ist es, einen ersten Eindruck von Ihrem Kind zu bekommen und die Problemstellung zu erfassen. In diesem Termin planen wir dann die weiteren diagnostischen Maßnahmen.  

Kinderneurologische Diagnostik

  • umfangreiche Erhebung der Symptomatik und der Vorgeschichte, die auch das psychosoziale Umfeld (Familie, Schule, Kindergarten, etc.) mit einbezieht
  • kinder- bzw. entwicklungsneurologische Untersuchung
  • Ableitung der Hirnstromkurve (EEG)

Weitere Diagnostik

  • Psychologische Diagnostik
  • Ergotherapeutische Diagnostik
  • Diagnostik von Sprach-, Sprech-, Stimm-, und Schluckstörungen
  • Erfassung der Umgebungs- und Lebensbedingungen des Kindes
  • Ermittlung von Stärken und Kompetenzen des Kindes und seines Umfeldes

Therapieverlauf

Zur Therapie steht uns das gesamte Spektrum sozialpädiatrischer Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

  • Medizinische Behandlung aller kinderneurologischen Erkrankungen
  • Psychotherapie
  • Erziehungsberatung
  • Ergotherapie
  • Motopädie Psychomotorik-Gruppen
  • Physiotherapie
  • Konzentrationsförderung
  • Patientenschulung (Epilepsie, Kopfschmerzen)
  • Kunsttherapie
  • Musiktherapie
  • Hilfestellung bei sozialen Problemen
  • Diabetesambulanz
  • Schmerztherapie

Insbesondere im Feld der Neuropädiatrie verfügen wir über besondere Expertise in unserem Kinderneurologischen Zentrum

SPZ-Fortbildungsprogramm

Das SPZ verfügt über große Expertise bei EEG-Untersuchungen. Unsere EEG-Fortbildungs-Angebote genießen überregional einen ausgezeichneten Ruf.

  • Diese Veranstaltungen richten sich an Ärztinnen und Ärzte.
  • Die Angebote sind zertifiziert und werden als Fortbildung anerkannt.  
  • Die Teilnahme ist begrenzt.
  • Die Angebote sind kostenpflichtig.

Externer Inhalt - YouTube Video

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Videos können personenbezogene Daten an den Drittanbieter übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Einführungsvideo: EEG - Spikes erkennen

Qualität schafft Vertrauen.
Ausgezeichnet für Kinder - Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen
Focus Siegel Top Regionales Krankenhaus 2023
Aktionsbündnis Patientensicherheit