Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Oberhausen

Rund um die Uhr erreichbar

Tel. 0208 881-0

E-Mail schreiben »

Anschrift
Virchowstraße 20
46047 Oberhausen
Haupteingang Haus A

Infos zum Corona-Virus

Seit mehreren Jahren befinden wir uns in einer Pandemie. Leider müssen wir im Krankenhaus aufgrund dieser Situation unsere Schutzmaßnahmen und Regelungen für Patientinnen und Patienten sowie für unsere Besucherinnen und Besucher fortlaufend überprüfen und anpassen. Hier finden Sie alle geltenden aktuellen Regelungen.

Informationen für Patientinnen und Patienten

  • Notfallpatientinnen und -patienten

    Notfallpatientinnen und -patienten sowie deren zwingend notwendigen Begleitpersonen benötigen KEINEN Test, wenn sie ins Krankenhaus kommen. Sie werden vor Ort getestet.

     

  • Ambulante Patientinnen und Patienten

    Ambulante Patientinnen und Patienten, die zu einem Termin beispielsweise in eine Sprechstunde oder ins Aufnahme- und Sprechstundenzentrum kommen, benötigen einen negativen Schnelltest einer anerkannten Teststelle, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dies gilt auch für Geimpfte und Geboosterte.

    Bitte kommen Sie, wenn möglich, ohne Begleitperson zu Ihrem Termin. Sollte eine Begleitperson zwingend notwendig sein, gilt die Testnachweispflicht auch für sie.

    Kinder ab 6 Jahren, die ambulant behandelt werden, benötigen ebenfalls einen negativen Schnelltest einer anerkannten Teststelle, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Auch die begleitenden Eltern benötigen Nachweis. Dies gilt auch für Geimpfte und Geboosterte.

    Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Testnachweis, ihre begleitenden Eltern aber schon.

  • Stationäre Patientinnen und Patienten

    Elektiv, also geplant aufgenommene Patientinnen und Patienten werden bereits vor der Aufnahme getestet (PCR-Test). Außerdem finden während des Aufenthalts regelmäßige Testungen auf den Stationen statt. Alle Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem Aufnahmegespräch.

     

  • Informationen für Schwangere

    Auf den Seiten der Klinik für Geburtshilfe finden Sie zusammengefasst alle wichtigen Informationen zum Thema Schwangerschaft und Corona. 

    Da aufgrund der aktuellen Situation keine Kreißsaalführungen vor Ort stattfinden können, erhalten Sie in unserem Film Einblicke in unsere Kreißsäle.

  • Regelungen für die KV-Notdienstpraxen

    Bitte beachten Sie, dass in den KV-Notdienstpraxen für Erwachsene und Kinder ggf. andere Regelungen gelten als im Krankenhaus. Diese können Sie in den Praxen erfragen.

    Bitte melden Sie sich während der Öffnungszeiten vorab telefonisch zur KV-Sprechstunde an:

    • Erwachsene: 0208 881-39510
    • Kinder: 0208 881-1308

Unsere Cafeteria

Besucherinnen und Besucher sowie Patientinnen und Patienten können unsere Cafeteria besuchen. Besucherinnen und Besucher müssen ein aktuelles negatives Testergebnis vorlegen. Dieser Test muss von einer anerkannten Teststelle ausgestellt und darf nicht älter als 24 Stunden sein.  

Informationen für Besucherinnen und Besucher

Unsere Patientinnen und Patienten dürfen Besuche ab dem Folgetag nach der Aufnahme in der Zeit von 14:00 bis 16:30 Uhr (letzter Einlass 16:00 Uhr) für max. 30 Minuten von einer Person pro Tag empfangen.

Herzlich willkommen sind alle Personen, die einen negativen Schnell- oder PCR-Test mitbringen – unabhängig von ihrem Immunstatus. Dieser Test muss von einer anerkannten Teststelle ausgestellt und darf nicht älter als 24 Stunden sein. Dies gilt auch für Besucherinnen und Besucher, die geimpft oder genesen sind. Auf den Seiten der Stadt Oberhausen finden Sie eine Auflistung der Teststellen.

Hier finden Sie den Selbstauskunftsbogen für den kostenlosen Bürgertest.
 
Im gesamten Krankenhaus gilt die Maskenpflicht, auch in den Patientenzimmern. Bitte tragen Sie die gesamte Zeit einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine FFP2-Maske ohne Ventil. Dies gilt auch im Patientenzimmer.

Bitte beachten Sie: Ab dem 1. Oktober 2022 gilt eine FFP2-Maskenpflicht (ohne Ventil) im gesamten Krankenhaus.
 
Zur Überprüfung müssen sich alle Besucherinnen und Besucher vorab zwischen 14 und 16 Uhr im Nebeneingang in Haus A registrieren lassen. 
 
Im Krankenhaus gilt weiterhin:

  • Im Patientenzimmer darf nicht mehr als eine Besuchsperson gleichzeitig sein.
  • Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.
  • Beim Betreten und Verlassen des Krankenhauses müssen die Hände desinfiziert werden.

Für die Intensiv- und die Isolierstation gelten außerdem gesonderte Regelungen, ebenso für Kinder, Neugeborene sowie Palliativpatientinnen- und patienten. Sprechen Sie hier bitte die behandelnde Ärztin oder den behandelnden Arzt an.


Ausnahmeregelungen gelten auch für den Kreißsaal. Diese finden Sie hier

Wir bitten Sie, sich zum Schutze aller konsequent an die Regelungen zu halten.