Presse

Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das EKO. in den letzten Monaten bewegt haben. Oder informieren Sie sich anhand unsere gedruckten Publikationen.

Ansprechpersonen

 

Die passenden Ansprechpersonen finden Sie unter der jeweiligen Pressemitteilung oder in den jeweiligen Kliniken.

Pressemitteilung


Monday, 29.05.2017
Teddys verarzten beim Pfingst-Turnier des KHTC

Was tue ich, wenn sich mein Kind beim Hockey verletzt? Mit Teddys und Arztkoffer zeigen die Chefärzte Dr. Engec und Prof. Jenke die richtigen Handgriffe.


Bei dem großen Pfingst-Hockeyturnier des KHTC Mülheim an der Ruhr werden über 300 Kinder auf dem Rasen unterwegs sein. Am Spielfeldrand werden die Chefärzte der Klinik  für Kinderchirurgie sowie der Klinik für Kinder und Jugendliche am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen (EKO.) am Samstag, 3. Juni 2017 zwischen 10 und 14 Uhr, Kindern und Eltern zeigen, wie sie typische Hockey-Verletzungen behandeln können. 

   

Mit kleinen Arztkoffern können die Kinder an Teddys gemeinsam mit Dr. Bülent Engec und Prof. Andreas Jenke sowie zwei weiteren Ärzten vom EKO. üben, wie sie Schürfwunden reinigen und verbinden. In den Koffern sind Pflaster, Verbandsmaterial und eine kleine Schere. Mit dabei haben die Ärzte auch Zahnboxen, wenn ein Kind bei einem Unfall auf dem Feld einen Zahn verliert.

   

Die Ärzte behandeln aber nicht nur Teddys, sondern beantworten gerne auch die Fragen der Eltern.

   

Das Halbfeld-Hockeyturnier für Jungen und Mädchen in Mülheim findet am 3. und 4. Juni 2017 im „Sportpark Saarner Ruhraue“, Mintarder Str. 39, 45481 Mülheim an der Ruhr statt. Die Ärzte des EKO. werden am Samstag, 3. Juni 2017, vor Ort sein.